Kundeninformationen

Dieser Internetauftritt ist ein gemeinsames Angebot der Frankfurter Bankgesellschaft (Schweiz) AG, der Frankfurter Bankgesellschaft (Deutschland) AG und der Family Office der Frankfurter Bankgesellschaft AG. Die rechtlichen Hinweise beziehen sich auf Grund von länderspezifischen Gesetzen und Rechtsgrundlagen auf das jeweilige Land, im dem die Unternehmenseinheit ihren Sitz hat.

Frankfurter Bankgesellschaft (Schweiz) AG 

Kundeninformationen Frankfurter Bankgesellschaft (Schweiz) AG

A. Rechtliche Hinweise

Dadurch, dass Sie die auf dieser Website der Frankfurter Bankgesellschaft (Schweiz) AG («Website») veröffentlichten Informationen abrufen, erklären Sie, dass Sie die nachstehenden Bedingungen verstanden haben und damit einverstanden sind.

Verknüpfungen (Links) zu anderen Websites

Auf dieser Website finden Sie automatische Verknüpfungen (Links) zu anderen Websites. Wenn Sie solche Links zu den anderen Seiten ausserhalb dieser Website nutzen, erfolgt dies auf Ihre eigene Gefahr und Verantwortung. Frankfurter Bankgesellschaft (Schweiz) AG überprüft die mit der Website verknüpften Seiten nicht und übernimmt keine Verantwortung für deren Inhalt oder die dort eventuell beschriebenen Produkte oder Dienstleistungen. Sie anerkennen, dass Frankfurter Bankgesellschaft (Schweiz) AG keine Pflichten in Bezug auf solche Seiten oder Links treffen.

Kein Angebot

Weder die auf dieser Website veröffentlichten Informationen noch die darin wiedergegebenen Meinungen stellen eine Aufforderung, ein Angebot oder eine Empfehlung dar, ein Anlageinstrument zu erwerben, zu verkaufen oder sonst darüber zu verfügen, oder eine andere Transaktion zu tätigen oder eine Anlageberatung oder andere Dienstleistungen zu erbringen. Keine der auf dieser Website erwähnten Dienstleistungen, Anlageinstrumente oder anderen Transaktionen oder Investmentfonds oder Prospekte darüber sind für Personen mit Wohnsitz in einem Staat bestimmt, in dem deren Angebot oder Vertrieb gegen lokale Rechtsnormen verstossen würde.

Lokale gesetzliche Schranken

Diese Website ist nicht für Personen in einem Staat bestimmt, in dem (aufgrund der Staatsangehörigkeit, des Wohnsitzes der Person oder aus anderen Gründen) die Veröffentlichung oder der Zugang zur Website rechtlich verboten ist. Falls ein solches Verbot auf Sie anwendbar ist, dürfen Sie nicht auf die Website zugreifen. Dies betrifft insbesondere Personen in Grossbritannien, Japan, USA und anderen Staaten, in denen Angebote für solche Produkte und Dienstleistungen einer Beschränkung unterliegen.

Regelung für US-Personen

Die von der Frankfurter Bankgesellschaft (Schweiz) AG angebotenen Dienstleistungen und Produkte stehen in den USA sowie Einwohnern der USA und Personen, die anderweitig als US-Personen nach dem US-Wertschriftenrecht (Definition siehe U.S. Securities Act von 1933 in seiner geltenden Fassung, nachstehend «Securities Act») erachtet würden, nicht zur Verfügung.

Verkaufsbeschränkungen

Die Anteile der Fonds, wie sie im Menü «Fonds» eingehender beschrieben sind, werden nur in solchen Staaten öffentlich vertrieben, in denen diese Fonds zum öffentlichen Verkauf zugelassen sind. Eine Anlage in diese Fonds sollte nur getätigt werden, nachdem die damit verbundenen gesetzlichen Unterlagen wie die Verwaltungsbestimmungen, die Prospekte, Jahres- und Halbjahresberichte gelesen wurden, die alle bei den Fonds-Präsentationen in jedem Land, in dem die Fonds registriert sind, kostenlos bezogen werden können.

Keine Gewährleistung

Frankfurter Bankgesellschaft (Schweiz) AG unternimmt alle zumutbaren Anstrengungen, damit die auf dieser Website enthaltenen Informationen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung richtig und vollständig sind und aus zuverlässigen Quellen stammen; Frankfurter Bankgesellschaft (Schweiz) AG gewährleistet jedoch weder ausdrücklich noch stillschweigend deren Richtigkeit, Zuverlässigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit. Sie anerkennen, dass Frankfurter Bankgesellschaft (Schweiz) AG keine diesbezüglichen Pflichten treffen. Abgegebene Meinungen und alle anderen auf der Site enthaltenen Informationen können jederzeit ändern. Die Frankfurter Bankgesellschaft (Schweiz) AG benutzt diese Website nicht, um irgend jemandem Anlageberatung oder Ratschläge zukommen zu lassen. Der gesamte Inhalt dieser Website ist keine zuverlässige Grundlage für Anlage- oder sonstige Entscheide. Die Performance in der Vergangenheit ist nicht notwendigerweise ein Hinweis auf die zukünftige Performance. Bitte kontaktieren Sie einen Kundenberater bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen.

Haftungsausschluss

Jegliche Haftung der Frankfurter Bankgesellschaft (Schweiz) AG für Folgen von Handlungen oder Unterlassungen, die gestützt auf die Gesamtheit oder einen Teil der Informationen auf der Website erfolgt sind, ist ausgeschlossen. Insbesondere ist jede Haftung der Frankfurter Bankgesellschaft (Schweiz) AG für Schäden irgendwelcher Art (gleich aus welchem Rechtsgrund), wie zum Beispiel entgangener Gewinn oder Drittschäden oder andere indirekte oder direkte Schäden, die sich aus der Nutzung von oder gestützt auf die in dieser Website veröffentlichten Informationen ergeben können, ausgeschlossen.

Urheberrecht und andere Rechte

Der gesamte Inhalt der Website ist rechtlich geschützt. Ohne vorgängige Genehmigung der Frankfurter Bankgesellschaft (Schweiz) AG sind Sie nicht berechtigt, die Website oder Teile davon in irgendeiner Weise, zu nutzen, insbesondere die Website (ganz oder teilweise) wiederzugeben, (mit elektronischen oder anderen Mitteln) zu übermitteln, zu verändern, oder für einen kommerziellen oder öffentlichen Zweck zu nutzen.

E-Mails

Falls wir eine E-Mail erhalten und nicht ausdrücklich anderweitig instruiert werden, nehmen wir an, dass es uns erlaubt ist, mittels E-Mail zu antworten und auch weiterhin via E-Mails zu kommunizieren. Gegen Viren und Spam setzen wir Erkennungstechnologien ein. Wir empfehlen Ihnen aber dennoch, ebenfalls Virenscanner einzusetzen. Sie anerkennen, dass Frankfurter Bankgesellschaft (Schweiz) AG in Bezug auf den E-Mailverkehr und den Inhalt der E-Mails keinerlei Pflichten treffen. Jede Haftung der Frankfurter Bankgesellschaft (Schweiz) AG für Schäden irgendwelcher Art durch E-Mails oder Verluste derselben ist ausgeschlossen. Wir behalten uns vor, E-Mails mit potentiell gefährlichen Dateianlagen abzuweisen.

B. Compliance / Formulare

Anti-Money Laundering Questionnaire

Dateigrösse: 2.26 MB

Best-Execution-Policy der Frankfurter Bankgesellschaft (Schweiz) AG

vom: 06.01.2017, Dateigrösse: 49.25 KB

Conflict of Interest Policy der Frankfurter Bankgesellschaft (Schweiz) AG

vom: 10.07.2018, Dateigrösse: 37.80 KB

Grundsätze des Beschwerdemanagements

Dateigrösse: 45.98 KB

Handelsplätze der Frankfurter Bankgesellschaft (Schweiz) AG

Dateigrösse: 85.95 KB

Information von Swiss Banking betr. SWIFT

Dateigrösse: 50.15 KB

Information zum Automatischen Informationsaustausch (AIA)

Dateigrösse: 19.61 KB

Kundeninformation zu esisuisse

Dateigrösse: 635.77 KB

Patriot Act

Dateigrösse: 250.98 KB

C. Unternehmensbroschüre

Unternehmensbroschüre

Dateigrösse: 6.20 MB
Frankfurter Bankgesellschaft (Deutschland) AG

Kundeninformationen Frankfurter Bankgesellschaft (Deutschland) AG

A. Rechtliche Hinweise

Mit ihren vielfältigen Tätigkeitsbereichen unterliegt die Frankfurter Bankgesellschaft (Deutschland) AG zahlreichen gesetzlichen Anforderungen – national, europaweit und im weltweiten Geschäftsverkehr. Hinzu kommen verbindliche Regelungen, zu denen sich die Frankfurter Bankgesellschaft (Deutschland) AG gemeinsam mit anderen Finanzdienstleistern freiwillig verpflichtet hat.

AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Bank.
Unser Statement zu Ihrem Schutz: Informationen der Frankfurter Bankgesellschaft (Deutschland) AG über den Umgang mit persönlichen Daten.

Geldwäsche/ Patriot Act

Gemäß Geldwäschegesetz und «Patriot Act»: Bestätigung über Maßnahmen zur Verhinderung der Geldwäsche und Allgemeine Bestätigung zu Korrespondenzbankkonten.
Offenlegungspflicht
Zur Vermeidung von Interessenkonflikten: Aktivitäten der Helaba und ihr verbundener Gesellschaften.

Impressum

Die Angaben auf unserer Internetseite werden sorgfältig von uns geprüft.

Regelung für US-Personen

Die von der Frankfurter Bankgesellschaft (Deutschland) AG angebotenen Dienstleistungen und Produkte stehen in den USA sowie Einwohnern der USA und Personen, die anderweitig als US-Personen nach dem US-Wertschriftenrecht (Definition siehe U.S. Securities Act von 1933 in seiner geltenden Fassung, nachstehend «Securities Act») erachtet würden, nicht zur Verfügung.

Hinweise zur Einlagensicherung

Die Frankfurter Bankgesellschaft (Deutschland) AG gehört dem Sicherungssystem der Deutschen Sparkassen-Finanzgruppe an. Weitere Hinweise sind erhältlich unter Nr. 20 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Frankfurter Bankgesellschaft (Deutschland) AG oder über www.dsgv.de/sicherungssystem.

Hinweis auf den Datenschutzbeauftragten

Bei Fragen rund um das Thema Datenschutz steht Ihnen der Datenschutzbeauftragte der Frankfurter Bankgesellschaft (Deutschland) AG gerne zur Verfügung. Sie erreichen ihn schriftlich unter der folgenden Adresse:

Frankfurter Bankgesellschaft (Deutschland) AG
Datenschutzbeauftragter
Junghofstraße 26
60311 Frankfurt am Main

Ebenfalls erreichen Sie ihn per Mail unter der folgenden Adresse:
datenschutz.de@frankfurter-bankgesellschaft.de

Hinweis auf die Schlichtungsstelle

Bei Streitigkeiten mit der Frankfurter Bankgesellschaft (Deutschland) AG besteht die Möglichkeit, die Schlichtungsstelle beim Deutschen Sparkassen‐ und Giroverband anzurufen. Das Anliegen ist schriftlich an die folgende Anschrift zu richten:

Deutscher Sparkassen‐ und Giroverband
Schlichtungsstelle
Charlottenstraße 47
10117 Berlin
Internet: http://www.dsgv.de/de/ueber-uns/schlichtungsstelle/index.html

Näheres regelt die «Verfahrensordnung für die außergerichtliche Schlichtung von Kundenbeschwerden für die Institute der Sparkassen‐Finanzgruppe», die auf Wunsch zur Verfügung gestellt wird.

Die Frankfurter Bankgesellschaft (Deutschland) AG nimmt am Streitbeilegungsverfahren vor dieser anerkannten Verbraucherschlichtungsstelle teil.

Zuständige Aufsichtsbehörde für das Geschäftsfeld Versicherungsvermittlung:

Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main
Börsenplatz 4
60313 Frankfurt am Main

Versicherungsvermittlerregisternummer: D-6ZIU-RUUWB-62

B. Compliance / Formulare

Anmeldung zum Master Card ID Check

external link

Best Execution FBG-DE Privatkunden

Dateigrösse: 52.35 KB

Best Execution FBG-DE Prof-Kunden

Dateigrösse: 52.87 KB

Best Execution Fonds FBG-DE (2018-10)

Dateigrösse: 143.12 KB

Geschäftsbericht 2018 FBG Deutschland

Dateigrösse: 839.43 KB

Grundsätze des Beschwerdemanagements.pdf

Dateigrösse: 55.31 KB

Häufig gestellte Fragen zum Mastercard® Identity Check™

Dateigrösse: 198.14 KB

Hinweis Schlichtungsstelle

Dateigrösse: 46.01 KB

Informationsbogen Einlagensicherung

Dateigrösse: 91.50 KB

Instituts-Vergütungs-Verordnung

Dateigrösse: 35.92 KB

Kundeninformation Bail-in

Dateigrösse: 38.33 KB

Leitfaden zur Registrierung für Karteninhaber

Dateigrösse: 1.34 MB

Offenlegungsbericht 2018

Dateigrösse: 1.79 MB

Qualitätsbericht FBG-DE 2017

Dateigrösse: 186.02 KB

Top5-Reporting FBG-DE

Dateigrösse: 188.00 KB

C. Unternehmensbroschüre

Unternehmensbroschüre

Dateigrösse: 6.20 MB
Fonds

D. Fonds

FBG-EO-RenditePlus

vom: 18.11.2019, Dateigrösse: 149.08 KB

Heleba Invest Verkaufsprospekte

external link

HI-FBG-Global_Balanced

Dateigrösse: 341.54 KB

HI-FBG-IndividualR

vom: 18.11.2019, Dateigrösse: 155.83 KB

HI-FBG-IndividualW

vom: 18.11.2019, Dateigrösse: 169.16 KB
Family Office der Frankfurter Bankgesellschaft AG

Kundeninformationen Family Office der Frankfurter Bankgesellschaft AG

A. Rechtliche Hinweise

Die Angaben auf unseren Internetseiten werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantie für Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen.

Bitte beachten Sie, dass die Seiten nur unverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und die eine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen.

Unsere Links auf Seiten anderer Anbieter werden von uns in regelmäßigen Abständen kontrolliert. Wir können jedoch keine Verantwortung für diese Seiten, ihre Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der enthaltenen Angaben sowie auf ihnen vorgenommene Veränderungen übernehmen.

Versand von E-Mails/Vertraulichkeit

Wir weisen darauf hin, dass über das Internet per E-Mail übermittelte Nachrichten verändert oder verfälscht werden können. Herkömmliche E-Mails sind nicht gegen den Zugriff Dritter geschützt und deshalb ist auch die Vertraulichkeit unter Umständen nicht gewahrt.
Von der Übermittlung sensitiver Geschäftsdaten sollten Sie daher absehen. Darüber hinaus dürfen wir Sie darauf aufmerksam machen, dass wir über das E-Mail-Verfahren keine Aufträge oder Weisungen entgegennehmen können.
Außerhalb der als geschützt gekennzeichneten Internetseiten ist die Vertraulichkeit der per E-Mail übermittelten Daten nicht sichergestellt.

Marken und Logos

Die im Internetauftritt verwendeten Marken und Logos sind geschützt. Es ist nicht gestattet, diese Marken oder Logos ohne vorherige Zustimmung der Family Office der Frankfurter Bankgesellschaft AG zu nutzen.

Beschwerdemanagement-Grundsätze der Family Office der Frankfurter Bankgesellschaft AG

I. Vorwort

Für uns steht die Zufriedenheit unserer Mandanten an erster Stelle. Es ist uns wichtig, Ihnen die Möglichkeit zu geben, Kritik zu äußern. Wir haben daher eine Beschwerdestelle eingerichtet und Maßnahmen zum Beschwerdemanagement vorgesehen. Ziel unseres Beschwerdemanagements ist es, die angemessene und zeitnahe Bearbeitung von Kundenbeschwerden sicherzustellen. Eingegangene Beschwerden werden ausgewertet, um wiederkehrende Fehler oder Probleme zu beheben. Damit wollen wir die Zufriedenheit unserer Mandanten und eine langfristige Zusammenarbeit sicherstellen.

II. Verfahren der Beschwerdebearbeitung

(1) Alle Mandanten und potentielle Mandanten (z.B. Einzelpersonen, Organisationen oder Unternehmen), die von den Aktivitäten der Family Office der Frankfurter Bankgesellschaft AG berührt werden, können Beschwerde einlegen.

(2) Für die Bearbeitung von Beschwerden verantwortlich, ist die Beschwerdestelle der Family Office der Frankfurter Bankgesellschaft AG. Beschwerden können sowohl elektronisch als auch schriftlich bzw. mündlich an die Family Office der Frankfurter Bankgesellschaft AG gerichtet werden.

Elektronisch übermittelte Beschwerden können an die E-Mail-Adresse service@familyoffice-fbg.com verschickt werden.
Bei schriftlichen Beschwerden wenden Sie sich bitte an:
Family Office der Frankfurter Bankgesellschaft AG
Beschwerdemanagement
Junghofstr. 24
60311 Frankfurt am Main

(3) Für die Bearbeitung der Beschwerde benötigen wir die folgenden Angaben:

Ihre vollständigen Kontaktdaten (Adresse, Telefonnummer, ggf. E-Mail-Adresse);
Beschreibung des Sachverhaltes;
Formulierung des Begehrens bzw. die Angabe, was mit der Beschwerde erreicht werden soll (z.B. Fehlerbehebung, Verbesserung von Dienstleistungen, Klärung einer Meinungsverschiedenheit);
Kopien der zum Verständnis des Vorganges notwendigen Unterlagen (sofern vorhanden);
sofern sich der Beschwerdeführer namens und im Auftrage einer anderen Person an das Family Office der Frankfurter Bankgesellschaft AG wendet, eine Vertretungsberechtigung dieser Person.

(4) Nach Eingang der Beschwerde erstellt die Family Office der Frankfurter Bankgesellschaft AG ein Bestätigungsschreiben über den Eingang der Beschwerde und sendet es dem Beschwerdeführer zu. Kann die Beschwerde zeitnah fallabschließend bearbeitet werden, so erhält der Beschwerdeführer bereits an Stelle der Eingangsbestätigung eine Antwort.

(5) Eine Antwort erfolgt je nach Komplexität der Beschwerde in einem angemessenen Zeitraum nach Bestätigung des Beschwerdeeingangs. Die Family Office der Frankfurter Bankgesellschaft AG strebt eine abschließende Bearbeitung in einem Zeitraum von einem Monat an. Ist dies nicht möglich, erhält der Beschwerdeführer einen Zwischenbescheid.

(6) Gibt die Family Office der Frankfurter Bankgesellschaft AG der Beschwerde des Beschwerdeführers nicht vollständig statt, erhält der Beschwerdeführer eine verständliche Begründung.

III. Sonstiges

(1) Die Bearbeitung von Beschwerden ist kostenfrei.

(2) Die vorliegenden Grundsätze werden in regelmäßigen Abständen überprüft und auf der Internetseite der Family Office der Frankfurter Bankgesellschaft AG veröffentlicht.